Stadt von Chania

Chania liegt an der Nordküste im Westen der Insel Kreta und ist die Hauptstadt der Präfektur von Chania. Die Präfektur von Chania liegt im Westen von Kreta und kombiniert viele schöne Strände, kleine fruchtbare Ebenen, hohe Berge und tiefe Schluchten wie die Samaria-Schlucht.

 

Chania

Chania liegt an der Nordküste im Westen der Insel Kreta und ist die Hauptstadt der Präfektur von Chania.
Die Präfektur von Chania liegt im Westen von Kreta und kombiniert viele schöne Strände, kleine fruchtbare Ebenen, hohe Berge und tiefe Schluchten wie die Samaria-Schlucht. Die Präfektur von Chania gilt als die grüne Gegend auf Kreta im Gegensatz zu den anderen Städten, denn das Gebirge Lefka Ori ist für die erhöhten Niederschläge in Chania verantwortlich im Vergleich zu den anderen Städten von Kreta.

Chania ist eine der ältesten Städte in Kreta mit einer reichen wechselvollen Geschichte. Heute ist Chania die zweitgrößte Stadt von Kreta, eine Stadt die ihre traditionale Architektur bewahrt hat und die meisten der Denkmäler aus der Zeit der Venezianer und der Türken behalten hat.
Der venezianische Hafen mit seinem Leuchtturm und die Altstadt geben Chania den Ruf der schönsten Stadt in Kreta die jedes Jahr von Tausenden Von Touristen besucht wird.
Im Namen des Fortschritts beherbergt Chania die Fachhochschule von Kreta und andere zahlreiche Bildungseinrichtungen. Gleichzeitig bietet die Stadt Möglichkeiten zu kulturellen Veranstaltungen.

 

Chania, die neue Stadt

Die Stadt von Chania könnte man sagen, besteht aus zwei Städten: die alte und die neue, die einzigartig und harmonisch miteinander existieren. Die neue Stadt umfasst die alte und breitet sich immer weiter aus. Die Stadtplanung ist sehr gut in der Nähe vom Zentrum und es wird Ihnen nicht schwerfallen den Weg zu finden. Leider gilt das gleiche nicht für die Vorstadt, wo es sehr einfach ist sich zu verlaufen.


Es ist eine gemeinsame Feststellung dass Sie sehr einfach Chania (aus anderen Bereichen) erreichen können, aber sehr schwer den Weg zum Ausgang der Stadt zu finden, um die Stadt zu verlassen. Vielleicht möchten Sie dann natürlich die Stadt nicht verlassen weil Chania Sie ganz leicht an sich fesseln kann.

Tour of Chania

Die Altstadt von Chania ist immer noch das Zentrum von Chania, mit seinen engen, unentwirrbaren Gassen, den Gebäuden unter Denkmalschutz aus verschiedenen Epochen, wo Sie romantische Spaziergänge genießen können. Viele von diesen Gebäuden werden heute als kleine Hotels, als Restaurants, als Geschäfte oder auch als Wohnungen benutzt.
Sagen Sie nicht nein zu einem Spaziergang rund um die Altstadt und suchen Sie nach den schönen Bildern die darauf warten von Ihnen entdeckt zu werden. Als unverzichtbarer Begleiter sollten Sie Ihre Kamera mitnehmen, da Chania nämlich als eine die am meisten fotografierten Städte bekannt ist. Die Altstadt erstreckt sich parallel zum venezianischen Hafen von Chania, von der Festung von Frikas und das Marinemuseum bis zum Tor von Ammos nach den Werften im Osten.
Das ist der Teil der Stadt das von den venezianischen Mauern umgeben ist und es beinhaltet die byzantische Stadt von Chania, den Teil der früher von einer älteren, kleineren byzantischen Mauer umschlossen war. Die byzantischen Mauern beschützten die Festung von Kastelli, den Hügel der als erster in der Jungsteinzeit in Chania bewohnt wurde. Der Hügel von Kastelli erhebt sich über die türkische Moschee am venezianischen Hafen. An dieser Stelle war die Akropolis der antiken Kydonia, der minoischen Stadt von Chania. Dort wurde auch die erste byzantische Festung gebaut, die Festung von Kastelli, die von mauern mit vielen Türmen und Bastionen umgeben war. Danach haben sich Venezianer dort niedergelassen, im Jahr 1252, wo der Hauptsitz der Rertour (des Kommandanten von Chania) gebildet wurde. An dieser Stelle waren auch Unterkünfte der Paschas während der türkischen Besetzung. In den letzten Jahren der osmanischen Herrschaft wohnten in Kastelli Adelsfamilien von Christen. Der gröste Teil des Bezirks wurde durch Bombenangriffe während des zweiten Weltkriegs ganz zerstört und hat deshab für immer, ihren mittelalterlichen Blick verloren. Heute gibt es nur die Basis der Mauer von der nördlichen Seite. Das was auch heute noch zu besichtigen ist, ist die Hauptstraße die dadurch führte die heute Kanavarostrasse genannt wird und voll mit herrschaftlichen Villen ist.

Tour of Chania

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten die Sie in Chania besuchen können:

  • Der Gemeindemarkt von Chania
  • Stivanadika. Traditionel war es die Strasse der Schuhmacher der traditionellen Stiefeln-Stivania- ein intergraler Bestandteil der kretischen Eintracht.
  • Panagia Trimartiri, die Kathedrale von Chania
  • Das Archäologische Museum von Chania. Nach dem Besuch im Museum gehen Sie weiter die Halidontraße entlang um den Brunnenplatz im Venezianischen Hafen zu bewundern. Von dort können Sie die Küste entlang laufen und dann nach links bis zum Marinemuseum. Andernfalls gehen Sie nach dem Museum links zur Zambeliou Straße um danach zu Fuß den Zauber der Gassen der Altstadt zu genießen. Gehen Sie die ganze Zambeliou Straße entlang, weiterhin die Theotokopoulou Straße und biegen Sie dann rechts in die Engelstrasse bis zum Marinemuseum.
  • Der venezianische Hafen
  • Das Marinemuseum und die Festung von Firkas.
  • Giali Tzami: Die türkische Moschee im venezianischen Hafen von Chania
  • Werften und Arsenale
  • Kum Kapi
  • Splantzia, von der Splantzia können Sie wieder zum Gemeindemarkt gelangen.
  • Chalepa: Der Stadtteil von Chalepa ist die östliche Grenze der Stadt und es wäre besser wenn Sie es ein anderes Mal besuchen wegen der Entfernung. Um genau zu sein braucht man vom Haus von Eleftherios Veniyelos bis zum Kup Kapi etwa einen Kilometer.
  • Die Gräber der Familie Venizelos In der Nähe von Chalepa an der Kirche von Profitis Ilias in Akrotiri sind die Gräber der Familie von Venizelos einen Besuch wert, damit Sie einen atemberaubenden Blick auf Chania genießen können.

 

 Detaillierte Info Karte

 

Ausflug Dauer: 8 Stunden - Max 4 Passagiere

Preis: 250 Euro

für uns

Wir führen Sie zu Ihrem Ziel, in der schönsten Insel der Welt. Mit unseren Touren entdecken Sie die natürliche Schönheit und die reiche Kultur von Kreta mit Autonomie und Luxus. Genießen Sie die Sehenswürdigkeiten machen Sie Stopp zum essen oder Kaffee trinken in malerischen Orten und machen Sie auch Ihre Einkäufe. Jede Tour die Sie machen wollen können wir gemeinsam gestalten. Sitemap

laden Sie sich unsere App

Installieren Sie die Anwendung in Ihr Handy und buchen Sie jetzt! Schnell – Leicht – Zuverlässig!

Dienstleistungen

  • 24h Service & Support
  • Free Wi-Fi in allen Fahrzeugen
  • Geplante Ausflüge
  • Flexible On-Demand-Touren
  • Für Hotelbesitzer

Kontakt

 info (@) cretataxi.com
  +30 2810 210 102
  +30 2810 235 333
 Antheon strasse 74, P.L.Z. 71409, Heraklion - Kreta - Griechenland